Hörakustik Dröst-Frömel - Hörsysteme und mehr Hörakustik Dröst-Frömel - Hörsysteme und mehr

Herzlich Willkommen bei Hörakustik Dröst-Frömel

Gern möchten wir Ihnen einen Einblick in die Welt des Hörens mit modernen Hörsystemen näher bringen..

 

Kirsten Dröst-Frömel bei der Auswahl und Anpassung von modernen Hörsystemen

 

Anpassung und Audiometrie der Hörsysteme

 

 

Hörsystem mit ext. Lautsprecher, sehen Sie selbst..

 

 

Mini Hörsystem im Grössenvergleich.

 

Design Hörsysteme zur Auswahl.

 

Nanobeschichtung an Hörsysteme bringt viele Vorteile.

| Hörakustik Dröst-Frömel | Ihr Partner für Hörsysteme in Wegberg,Erkelenz,Dülken & Übach-Palenberg |

 

Das sollten Sie zum Thema Schwerhörigkeit unbedingt wissen.

Millionen Deutsche sind hörgeschädigt.

%

der Menschen haben Hörgeräte, der Rest verzichtet auf gutes Hören.

%

 Gewissheit ob Sie ein Hörgerät benötigen, zeigt Ihnen ein Hörtest..


So geht Hören heute..

Hörakustik Dröst-Frömel

connectline
Oticon ConnectLine™

Die ConnectLine Produkte von Oticon ermöglichen die einfache und direkte Übertragung der Signale von TV, Telefon, Handy und ähnlichen Geräten drahtlos in die Hörsysteme. So wie es Kunden heutzutage erwarten und mit dem vollsten und räumlichsten Klangerlebnis aller Wireless-Hörsysteme.

ConnectLine – die perfekte Ergänzung Ihrer Hörsysteme

ConnectLine ermöglicht Ihnen ein sehr gutes und einfaches Verstehen – auch in akustisch anspruchsvollen Situationen.

Mit ConnectLine sind Sie dabei.

ConnectLine verwandelt Ihre Hörgeräte in ein persönliches, schnurloses Headset. Eine Unterhaltung in lauter Umgebung gestaltet sich klarer und leichter. Fernsehen, Musikhören und Telefonieren machen wieder Spaß. Das Kommunizieren über PC ist einfach möglich.

So funktioniert ConnectLine..

Verschiedene Produkte der ConnectLine-Serie und ein Streamer arbeiten als integriertes System. Klänge von Fernseher, Telefon, Computer und einer Vielzahl anderer Geräte werden drahtlos an Ihre Hörgeräte übertragen.

 


Die ReSound Control App bietet mehr als nur eine Fernbedienung..

Hörakustik Dröst-Frömel

banner_resoundstart

Vieles war in den letzten Monaten über den neuesten Trend bei Hörgeräten zu lesen: über das binaurale Hören. – Moderne Funk-Hörsysteme tauschen die Schallinformationen, die linkes und rechtes Ohr erreichen, fortlaufend mit einander aus. Menschen mit einem geminderten Hörvermögen können ihre Umwelt dadurch deutlich besser räumlich erleben. Und sie können die Stimme eines Gesprächspartners selbst in geräuschvoller Umgebung noch gut verstehen.

Doch die Entwicklung der Hörtechnik schreitet weiter voran: Der dänische Hörgeräte-Hersteller ReSound präsentiert derzeit ein binaurales Hörsystem, bei dem es möglich ist, sich intuitiv auf einen von mehreren gleichzeitigen Sprechern zu konzentrieren – und zwar auch dann, wenn andere Stimmen im Raum deutlich lauter sind.

„Ob in einer Diskussionsrunde, in einem gut besuchten Restaurant oder an einer belebten Straße – in jeder nur denkbaren Situation kann der Träger unserer ReSound Linx Hör-Systeme genau auf die Worte oder auf das Geräusch hören, welche für ihn relevant sind“, erläutert Dieter Frömel, Geschäftsführer bei Hörakustik Dröst-Frömel. „Analog zum natürlichen menschlichen Hören ist auch hier zweitrangig, wie laut oder leise das interessanteste Signal ist. Linkes und rechtes Hörsystem arbeiten so zusammen, dass man alles sehr gut versteht. Auch jeder Veränderung der Raumakustik passt sich ReSound Verso sofort an. Man hat einen klaren und lebendigen Klangeindruck, ist in allen Situationen beteiligt und kann intuitiv reagieren.“

Grundlegender Image-Wandel: Hörgerät ist zugleich Schnittstelle in die vernetzte Welt..

Zudem steht ReSound Linx für einen grundlegenden Image-Wandel bei den Hörgeräten: Das neue Spitzen-System lässt sich jederzeit in In-Ear-Kopfhörer oder in ein Headset verwandeln. Dank weltweit führender Wireless-Technologie sowie einer Reihe neuartiger Komponenten kann man Verso drahtlos mit TV, Telefon, HiFi-Anlage und Computer kombinieren. Es gibt einen Modus für reichhaltige Musikerlebnisse und vieles mehr.

Erstmals überhaupt kann die Einstellung des ReSound Linx sogar auf dem Touchscreen des iPhone oder des Android Smartphone vorgenommen werden. Hierfür wird der Telefonclip+, ein kleines Wireless-Telefon-Zubehör, benötigt. Die erforderliche App „ReSound Control“ gibt es im App-Store sowie auch bei Google Play als kostenloses Download.

„Mit ReSound Linx gelingt nicht zuletzt der Anschluss an die Welt der iPhones, Android Smartphones und Tablet-PCs“, so Kirsten Dröst-Frömel. „Durch seine Multifunktionalität unterscheidet sich Verso grundsätzlich von dem, was herkömmliche Hörgeräte vermögen. Es fungiert sozusagen als die Schnittstelle zwischen Menschen mit gemindertem Hörvermögen und den unzähligen Möglichkeiten des modernen, vernetzten Lebens.“

Eigentümer und Nutzer der aufgeführten Marken sind die GN ReSound Group und ihre verbundenen Unternehmen. Apple und iPhone sind Marken der Apple Inc. registriert in Amerika und anderen Ländern. App Store ist eine Service Marke von Apple Inc. Android™ ist eine eingetragene Marke von Google.