Übach-Palenberg Tel: 02451 9160757 info@hoerakustik-droest.de

Kleine Weisheiten rund ums Ohr

Die Tatsache, dass die Menschen mit zwei Augen und zwei Ohren, aber nur mit einem Mund geboren werden, 
lässt darauf schließen, dass sie zweimal soviel sehen und hören als reden sollten.

-Marie de Sévigné-

Schlitzohr
Heutzutage ist ein Schlitzohr nicht mehr so schnell zu erkennen. 
Im Mittelalter jedoch wurden Gaunern und Verbrechern die Ohren geschlitzt, damit ihr Gegenüber gewarnt war. 
Dies diente der Strafe und dem Allgemeinwohl.

Hinter die Ohren schreiben!

In Zeiten in denen nicht alle Verträge schriftlich festgehalten wurden, nahmen Eltern stets ihre Kinder mit zu    Vertragsgesprächennahmen Eltern stets ihre Kinder mit zu Vertragsgesprächen.

Die Kinder dienten als Zeuge des Vertragsschlusses und sollten der Nachwelt noch davon berichten können. Damit die Kinder aufmerksam blieben bzw. das Ereignis nicht vergessen, wurden sie häufig auch mit Ohrfeigen körperlich gezüchtigt, so dass sich das Gesagte quasi einbrannte. AUTSCH!

 

  • Merke: Mit einem Kaugummi im Ohr, kommt dir alles leiser vor.
  • Das Alter hat zwei große Vorteile:

           Die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme  Zeug, das ringsum gesagt wird. 

           -George Bernard Shaw-

 

BESSER HÖREN MEHR VOM LEBEN